Microsoft Copilot for Security: Die KI-Unterstützung gegen Sicherheitsbedrohungen

4.04.2024 | Microsoft, Tools

Seit dem 1. April 2024 ist Microsoft Copilot for Security weltweit verfügbar. Die KI-Lösung hilft Sicherheits- und IT-Experten dabei Bedrohungen zu erkennen, effizienter vorzugehen und ermöglicht es Sicherheitsabläufe zu transformieren für maßgeschneiderte Erkenntnisse.

Was ist Microsoft Copilot for Security?

Copilot for Security ist ein KI-Cybersicherheitsprodukt, das Sicherheitsexperten ermöglicht, schnell auf Cyberbedrohungen zu reagieren, Signale in Maschinengeschwindigkeit zu verarbeiten und das Risiko innerhalb von Minuten zu bewerten.

Verfügbarkeit & Lizenzierung

Copilot for Security wird zum Kauf als Verbrauchsangebot verfügbar sein und ein einfaches Preismodell haben, das die eigenständige Copilot-Erfahrung als auch eingepflegte Erfahrungen im Microsoft Security-Produktportfolio abdecken.

Das Verbrauchsmodell bietet eine einfache Möglichkeit, schnell und in kleinen Maßstäben zu starten, um zu experimentieren und zu lernen, ohne anfängliche Kosten pro Gerät oder Benutzer befürchten zu müssen. Kunden können ihr bestehendes Azure-Abonnement nutzen oder sich für eines anmelden, falls sie noch keine Azure-Kunden sind. Für Nutzer ohne vorhandenes Azure-Abonnement bieten wir bei Seidl Software gerne Unterstützung beim Bezug eines solchen Abonnements an und stehen beratend zur Seite. Dadurch können sie Azure-Ressourcen bereitstellen, um ihre Copilot for Security-Workloads zu unterstützen, sei es eigenständige oder eingebettete.

Die Copilot for Security-Kapazität wird monatlich durch eine neue Security Compute Unit (SCU) berechnet, die 4 US-Dollar pro Stunde kostet. Kunden erhalten monatlich eine Rechnung basierend auf der Anzahl der SCUs, die sie für die Ausführung von Copilot for Security-Workloads verwendet haben. Die Kosten pro SCU pro Stunde betragen 4 US-Dollar. Die Menge an SCUs, die verbraucht wird, hängt von der Anzahl und Komplexität der ausgeführten Abfragen ab, nicht von der Anzahl der Analysten oder Geräte. Es gibt keine spezifischen Kosten pro Benutzer oder Gerät.

Funktionen & Vorteile

  • Benutzerdefinierte Eingabeaufforderungsbücher ermöglichen die Erstellung und Speicherung eigener Eingabeaufforderungen für Sicherheitsabläufe.
  • Die Integration von Wissensdatenbanken erlaubt die Einbindung proprietärer Inhalte in Copilot for Security für Geschäftskontexte.
  • Copilot unterstützt jetzt mehrere Sprachen für Eingabeaufforderungen und Antworten sowie 25 Sprachen in der Benutzeroberfläche
  • Integration von Drittanbietern von globalen Partnern bieten zusätzliche Dienste und Funktionen.
  • Verbindung zu Microsoft Defender External Attack Surface Management ermöglicht die Identifizierung und Analyse von Risiken bezüglich externer Angriffsflächen.
  • Microsoft Entra-Überwachungsprotokolle und Diagnoseprotokolle bieten Sicherheitseinblicke in natürlicher Sprache für Untersuchungen und Analysen.
  • Nutzungsberichte bieten Dashboard-Einblicke in die Verwendung von Copilot zur Identifizierung von Optimierungsmöglichkeiten.

 

Copilot Sicherheit im eigenständigen Portal oder in Sicherheitsprodukten von Microsoft

Copilot for Security wird mit der allgemeinen Verfügbarkeit in zwei umfassenden Benutzererlebnissen verfügbar sein.

Durch die Integration in Microsoft-Sicherheitsprodukte können IT- und Sicherheitsexperten einfacher von Geschwindigkeits- und Genauigkeitsgewinnen profitieren. Die vertrauten Produktportale werden um Copilot-Funktionen erweitert, die speziell auf die Anwendungsfälle zugeschnitten sind.

Die einheitliche Sicherheitsbetriebsplattform bietet ein eingebettetes Copilot-Erlebnis im Microsoft Defender-Portal für SIEM und XDR. Copilot unterstützt bei der Untersuchung und Reaktion auf Bedrohungen mit relevanten Details, geführten Reaktionen und natürlicher Sprache.

In Microsoft EntraBenutzerrisikountersuchungen hilft Copilot, Identitätsgefährdungen vorzubeugen und schnell zu reagieren. Es bietet Zusammenfassungen von Benutzerrisikoindikatoren und maßgeschneiderte Anleitungen zur Behebung von Risiken sowie Automatisierungsmöglichkeiten.

In Microsoft Purview bietet Copilot prägnante Warnungszusammenfassungen und Unterstützung in natürlicher Sprache, um kritische Warnungen einfacher zu priorisieren und zu bearbeiten.

In Microsoft Intune unterstützt Copilot IT-Experten und Sicherheitsanalysten bei fundierten Entscheidungen zur Endpunktverwaltung durch Fehleranalysen, Gerätekonfigurationsvergleiche und mehr.

 

Laut einer Studie von Sicherheitsexperten

  • Sicherheitsanalysten waren mit Copilot 22% schneller
  • Mit Copilot waren sie bei allen Aufgaben 7% genauer
  • 97% gaben an, dass sie ihre Aufgaben in Zukunft mit Copilot erledigen möchten

Keine Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

Mehr Wissen von Seidl Software:

Datenverlust vermeiden: Microsoft 365 Backup nutzen

Datenverlust vermeiden: Microsoft 365 Backup nutzen

Datensicherung und Wiederherstellung sind in jedem Unternehmensbereich von essenzieller Bedeutung. Mit der Vorschau von Microsoft 365 Backup wird diese wichtige Funktion bald für SharePoint-Sites, OneDrive-Konten und Exchange Postfächer verfügbar sein. Microsoft 365...