Kapsch Group: Überarbeitung der Microsoft Lizenzverträge im Rahmen der Konzern-Umstruktierung

7.12.2021 | Microsoft, Referenzen

Kapsch Referenzstory Überarbeitung der Microsoft Lizenzverträge Seidl Software

Der Technologiekonzern Kapsch Group musste im Zuge einer Umstrukturierung und Aufteilung in die zwei Tochtergesellschaften TrafficCom und BusinessCom auch die Softwarelizenzen neu ordnen. Seidl Software unterstützte das Unternehmen dabei und sorgte für eine reibungslose Umstellung und Vertragsanpassung der Microsoft Lizenzen – natürlich zu optimierten Kosten.

Die global agierende Kapsch Group verwendet seit Jahren Microsoft 365 und Azure im Enterprise Agreement Lizenzierungsmodell, um ihr Business mit der Power der Cloud voranzutreiben und Innovationen zu ermöglichen.

Im Zuge einer Unternehmensumstrukturierung stand Kapsch vor der Herausforderung die laufenden Verträge und Lizenzen auf die zwei neuen Tochtergesellschaften Kapsch BusinessCom und Kapsch TrafficCom aufzuteilen. Eine Herkules-Aufgabe, bei der Seidl Software dem Konzern in der Beratung, Analyse, Planung und Umsetzung als starker Partner zur Seite stand.

Zwei neue Unternehmen, unterschiedliche Anforderungen

Aus eines mach zwei: Nicht nur mussten aus einem Microsoft Enterprise Agreement Vertrag zwei neue Verträge gemacht werden, sondern die beiden neuen Unternehmen hatten natürlich auch unterschiedliche Bedürfnisse, was die Lizenzierung der Microsoft Produkte betrifft.

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

In dem rund 6-monatigen Projektzeitraum evaluierte Seidl Software zunächst die Anforderungen der beiden Gesellschaften und den sich daraus ergebenden Lizenzbedarf. Auf Basis dessen erstellten die Seidl Lizenzexperten zwei neue Verträge, die jeweils individuell auf die Kapsch BusinessCom bzw. Kapsch TrafficCom zugeschnitten sind. Unterschiedliche inhatliche Ausgestaltungen, unterschiedliche Anforderungen an die Abrechnung, unterschiedliche Vorgaben bei den Vertragsbedingungen – und das alles zu den bestmöglichen Kosten im Rahmen der Lizenzierungsmodelle.

„Verlässlichkeit seit 15 Jahren“

Bei der Kapsch Group weiß man die Unterstützung von Seidl Software zu schätzen: „In Österreich ist die Kompetenz und Verlässlichkeit von Seidl Software bei Microsoft Lizenzthemen unerreicht. Das zeigte sich auch bei diesem gemeinsamen Projekt – genau deshalb sind wir bereits seit über 15 Jahren zufriedener Kunde.“

Über die Kapsch Group

Die Kapsch Group ist Österreichs erfolgreichstes Telekommunikations- und Verkehrstelematikunternehmen mit Sitz in Wien – und mit 100 Niederlassungen und 6.700 Mitarbeitern weltweit ein echter Global Player. Die Kapsch BusinessCom ist auf die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten spezialisiert: Big Data, IT-Security, End-to-End-Lösungen, made und hosted in Austria. Moderne Systeme und Technologien für die Bereiche Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility und vernetzte Fahrzeuge sind der Kompetenzbereich der Kapsch TrafficCom.

Auch Sie brauchen Hilfe bei der Software-Lizenzierung?

Unsere Experten stehen gerne für ein kostenloses Beratungsgespräch bereit und helfen Ihnen, Ihre Lizenzkosten zu optimieren.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

Jetzt abonnieren

Mehr Wissen von Seidl Software:

Windows Virtual Desktop: Alle Vorteile auf einen Blick

Windows Virtual Desktop: Alle Vorteile auf einen Blick

Wie der Windows Virtual Desktop die Zusammenarbeit im Home Office erleichtert, haben wir Ihnen bereits in unserem ersten Blogartikel genauer beschrieben. Mit dem Dienst von Azure wird nämlich nicht nur die Arbeit im Team erleichtert, der Dienst ist auch überall und...