Microsoft Products and Services Agreement (MPSA)

Das Microsoft Product and Services Agreement (MPSA) eignet sich am besten für Unternehmen ab 250 Nutzern, die nach Bedarf alle Microsoft Lizenzen und/oder Clouddienste lizenzieren möchten.

Hierbei handelt es sich um einen unbefristeten Vertrag, ohne unternehmensweite Standardisierung. Verbundenen Unternehmen, wie Tochter-, oder Muttergesellschaften, können unter demselben Vertrag einkaufen. Die Beschaffung erfolgt über Einkaufskonten.  Als diese können Abteilungen, verschiedene Niederlassungen oder das gesamte Unternehmen hinterlegt werden.

Die über das MPSA erworbenen Lizenzen und Clouddienste verwalten Sie im Portal „Business Center“. Hier laden Sie die Lizenzschlüssel und Software herunter, ebenso verwalten Sie hier die erworbenen Clouddienste.

Beim Microsoft Products and Services Agreement (MPSA) können Sie die Software Assurance optional hinzubuchen.

CSP

Lizenzmodell

OPEN Value

Lizenzmodell

OPEN License

Lizenzmodell