Wie Ihr Unternehmen vom Microsoft Enterprise Agreement profitiert

2.06.2021 | Microsoft

Das Enterprise Agreement-Modell bietet Ihnen die Option Microsoft-Technologie für Ihren weltweiten Bedarf unter einem zentralen Vertrag zu erwerben. Was das für konkrete Vorteile für Ihr Unternehmen bedeutet, schauen wir uns in diesem Artikel genauer an.

Microsoft Enterprise Agreement – die wichtigsten Fakten vorweg

Das Microsoft Enterprise Agreement, kurz EA, ist für die Verwendung in großen Unternehmen ausgelegt, da ein Lizenzvolumen von mindestens 500 Benutzer*innen Voraussetzung ist. Die Lizenzierung nach User bedeutet auch, dass das lästige Zählen Ihrer Geräte entfällt. Die Vertragslaufzeit beträgt 36 Kalendermonate und kann nach Ablauf um denselben Zeitraum verlängert werden. Mit EA haben Sie nur einen einzigen Vertrag für Ihre Cloud-Dienste und Software. Sie können Ihre IT standardisieren und gleichzeitig flexibel bleiben. Darüber hinaus decken Sie mit einem zentralen Lizenzvertrag Ihren Bedarf weltweit ab. Wenn es Sie jetzt schon in den Fingern juckt auf Microsoft Enterprise Agreement umzusteigen, dann warten Sie die folgenden Ausführungen ab – denn es wird noch besser.

→ Sie sind flexibel

Unsere Welt ist im stetigen Wandel und die Technologie mit ihr. Gerade im letzten Jahr ging der Trend hin zu remote work, also arbeiten unabhängig von Ort und Gerät. Doch wer weiß, was die Zukunft noch bringt? Mit Microsoft Enterprise Agreement sind Sie auf alles vorbereitet. Sie können je nach Wunsch zwischen den aktuellsten Versionen von Cloud-Services oder klassischen Lizenzen wählen – auch individuelle Hybridlösungen sind möglich. Dadurch lässt sich Ihre Software ganz nach Ihren Vorstellungen optimieren und Sie werden noch dazu den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter*innen gerecht. Das Beste daran ist, das Ganze geht schnell und unkompliziert.

→ Sie sparen Geld und Platz

Der Preis von Microsoft Enterprise Agreement orientiert sich nach dem Uservolumen. Im Vergleich zu anderen Volumenlizenzprogrammen können daher Vergünstigungen für Sie entstehen. Außerdem können Sie die Zahlungen für das Lizenzprogramm auf drei Jahre aufteilen, so müssen Sie Ihr Budget nicht auf einmal ausgeben und können dadurch besser planen.

Wenn Sie sich für die Online-Services des Enterprise Agreements entscheiden, dann bietet Ihnen das neben den Vorteilen, die im vorigen Punkt genannt wurden, noch weitere Benefits. Sie sparen nämlich Lagerfläche für Datenträger, die Sie beim Erwerb einer klassischen Lizenz brauchen würden. Zusätzlich müssen Sie nicht mehr Ihre eigenen Rechenzentren verwenden, denn die Cloud-Services werden von Microsoft gehostet. Das spart Betriebskosten und wertvollen Platz.

→ Sie sind auf der sicheren Seite

Im Rahmen der Software Assurance, die nur für Inhaber einer Volumenlizenz erhältlich ist, bietet Ihnen Microsoft weitere Services in Zusammenhang mit dem Enterprise Agreement. Für die einzelnen Services fallen keine weiteren Kosten an. Darin enthalten sind unter anderem technischer Support, E-Learning und Workshops. Der Support ist für Sie sieben Tage die Woche zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar, falls es auch mal außerhalb der Arbeitszeiten brennt. Verloren gegangene Daten können im Ernstfall mittels Cold Backups wiederhergestellt werden. All das soll Sie bei der Nutzung Ihres Enterprise Agreements unterstützen und das Optimum herausholen.

Überzeugt?

Dann wenden Sie sich jetzt an unsere Lizenz- und Vertragsspezialisten. Diese beraten Sie gerne und erarbeiten mit Ihnen einen individuellen Plan gemäß Ihren Anforderungen und Bedürfnissen. Wir begleiten Sie auf dem Weg zum erfolgreichen Umstieg auf Microsoft Enterprise Agreement und sind Ihr Partner für eine erfolgreiche Strategie für die Zukunft!

Keine Neuigkeiten mehr verpassen: Melden Sie sich zu unserem Newsletter an:

Mehr Wissen von Seidl Software:

Windows Virtual Desktop: Alle Vorteile auf einen Blick

Windows Virtual Desktop: Alle Vorteile auf einen Blick

Wie der Windows Virtual Desktop die Zusammenarbeit im Home Office erleichtert, haben wir Ihnen bereits in unserem ersten Blogartikel genauer beschrieben. Mit dem Dienst von Azure wird nämlich nicht nur die Arbeit im Team erleichtert, der Dienst ist auch überall und...